Mehr als nur Obst – Netzwerk Streuobstwiesen Schleswig-Holstein

Was sind Streuobstwiesen und gibt es auch welche in Schleswig-Holstein? Welche Veranstaltungen rund um Obst finden in Norddeutschland statt? Und wo kann ich alte Obstsorten kaufen?

Die Antworten auf diese Fragen und viele weitere Informationen rund um Obst finden Sie auf den folgenden Seiten des Projektes "Mehr als nur Obst – Netzwerk Streuobstwiesen Schleswig-Holstein".

Der BUND führt erstmals eine landesweite Erfassung der Obstbestände durch und stellt die Standorte auf einer interaktiven Karte dar. Wenn Sie uns dabei unterstützen und einzelne (hochstämmige) Obstbäume, Obstalleen, Obstgärten oder Obstwiesen in Schleswig-Holstein melden möchten, können Sie hier den Erfassungsbogen herunterladen.

Innerhalb des Netzwerkes können sich norddeutsche Akteure und Obst-Interessierte austauschen und zentral informieren.

Auf den folgenden Seiten erfahren Sie:

 

Die langfristigen Ziele des Projektes sind:

  • die ökologische Aufwertung und Verbesserung des Pflegezustandes bestehender schleswig-holsteinischer Streuobstwiesen
  • eine Ausweitung von Streuobstwiesen-Flächen in Schleswig-Holstein
  • gut ausgebildete Ehrenamtliche und Fachleute sowie eine informierte Bevölkerung

 

 

Das Projekt wird von der BINGO!-Umweltlotterie gefördert.



  • Folgen Sie uns auf Facebook
  • Jetzt beim BUND aktiv werden!
  • Direkt zum Online-Antrag, Begrüßungsgeschenk!
  • Abonnieren Sie unseren Newsletter
  • Direkt zur Online-Spende
  • Testament für die Zukunft: "Was bleibt, wenn wir gehen?"
Birte Pankau

Birte Pankau
Netzwerk Streuobstwiesen Schleswig-Holstein

0431 66060-40
birte.pankau@bund-sh.de

Suche