Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

BUND-Landesverband Schleswig-Holstein e.V.

Arbeitsgruppe Ostsee

Die Ostsee ist ein ganz besonderer Lebensraum - für seinen Schutz engagieren sich aktive Menschen in der AG Ostsee.

Engagierte Natur- und Umweltschützer aus Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein haben sich in der AG Ostsee zusammengeschlossen. Im Mittelpunkt steht der Meeresschutz mit Fokus auf das Meer vor unserer Haustür, der Ostsee. Gemeinsam will die AG Ostsee Öffentlichkeit und Entscheidungsträgern vermitteln, wie schön dieses faszinierende lebendige Binnenmeer ist. Aber auch, mit welchen zahlreichen alltäglichen Belastungen seine Bewohner zu kämpfen haben und was jeder in seinem Bereich dagegen tun kann. In der AG werden wichtige Themen des Ostseeschutzes angesprochen, z.B.

  • die Müll-im-Meer-Problematik
  • der zunehmende Schiffsverkehr mit seinen Auswirkungen
  • Fischerei und Aquakultur
  • Internationaler Ostseeschutz

und viele weitere Themen. Dabei stehen nicht nur der gegenseitige Austausch und Wissenserwerb im Mittelpunkt, sondern auch die Vermittlung der Problematiken an die Öffentlichkeit mit Hilfe verschiedener Aktionen aber auch durch Infomaterial.

Um die große geographische Verteilung der Aktiven in M-V und S-H zu umgehen und die AG Ostsee schlagkräftiger zu machen, hat sich die AG Ostsee entschieden, sich in zwei Regionalgruppen zu spalten. Die AG Ostsee M-V trifft sich daher zukünftig in Rostock, während sich die AG Ostsee S-H in Kiel trifft.

Zusätzlich treffen sich die beiden Regionalgruppen einmal im Jahr über ein Wochenende zum gegenseitigen Informations- und Ideenaustausch. Ein weiteres Wochenend-Treffen der beiden Regionalgruppen findet gemeinsam mit dem BUND-Arbeitskreis Meer & Küste statt. 

Viele TeilnehmerInnen sind BUND-Mitglieder, aber die Arbeitsgruppe ist auch offen für Leute aus anderen Vereinen und Verbänden, WissenschaftlerInnen sowie interessierte Einzelpersonen. Sprechen oder schreiben Sie uns an!

Der BUND ist Mitglied in der Coalition Clean Baltic (CCB), dem Netzwerk von Umweltverbänden rund um die Ostsee. Dadurch können auch internationale Themen des Ostseeschutzes wirkungsvoll aufgegriffen werden.

Ihre Ansprechpartnerin

Stefanie Sudhaus

Meeresschutz & Projektleitung UNDINE II
E-Mail schreiben Tel.: 0431 66 060-52

Termine und Publikationen

BUND-Bestellkorb