Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

BUND-Landesverband Schleswig-Holstein e.V.

Atomkraft

Die Bundesregierung hat den Atomausstieg bis Ende 2022 beschlossen, das heißt aber noch lange nicht, dass es so kommt. Atomlobby und die großen Energieversorger sticheln immer wieder gegen die Energiewende. Dabei sind Uranabbau, Atommüllendlagerung sowie der "Normalbetrieb" lebensbedrohlich für Umwelt und Mensch - und unnötig für die Energieversorgung der Welt.

Der BUND fordert

  • Sofortige Stilllegung aller Atomanlagen in Deutschland und weltweit!
  • Transparenz und Einbindung der Öffentlichkeit bei der Suche nach einem geeigneten Endlagerstandort!
  • Die größtmögliche Sicherheit hat absoluten Vorrang vor den Kosten der Lagerung! "Wirtschaftlichkeit" und Verhältnismäßigkeit sind keine Abwägungsgründe!
  • Gorleben muss als Atommüll-Lager-Standort ausgeschlossen werden!
  • Atommüll darf nicht exportiert werden!

Newsletter abonnieren!

Die Hinweise zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen.

Aktiv werden

BUND-Bestellkorb