Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

BUND-Landesverband Schleswig-Holstein e.V.

Der Naturschutz zu Gast in Kiel

34. Deutscher Naturschutztag in Kiel

Ende September ist Kiel Austragungsort des 34. Deutschen Naturschutztages - der größten Konferenz des Naturschutzes in Deutschland. Der BUND Schleswig-Holstein bietet ein umfangreiches Begleitprogramm für alle Interessierten an.

Alle Veranstaltungen

Schnorchelsafari

Entdecke die Unterwasserwelt der Ostsee

Unsere heimische Ostsee hat viele Naturschönheiten unter der Wasseroberfläche zu bieten, die es zu entdecken lohnt! Mit unserer Schnorchelsafari entführen wir in diese unbekannte Unterwasserwelt.

Jetzt anmelden

Vorträge, Musik und Dichtkunst

Poetry Event "Konsum & Glück"

Was bedeutet uns Glück? Macht Konsum glücklich? Diesen und weiteren Fragen nähern sich talentierte Querdenker*innen, Poet*innen und Musiker*innen bei einem bunten Abend im Fahrradkinokombinat in Kiel.

Alle Infos

Exkursion

Leckeres Kiel – Obstbäume in der Stadt

Die kostenlose Führung durch den Stadtteil Südfriedhof lädt ein den Wert von Obstbäumen in der Stadt für Artenvielfalt, Klimaschutz und Menschen zu erleben.

Jetzt anbeißen

Podiumsdiskussion

Unsere Ostsee: Lebensraum oder Todeszone?

Gemeinsam mit Vertreter*innen aus Wissenschaft, Politik, Verbänden und Behörden diskutieren wir über die Zukunft der Ostsee. Überdüngung, Überfischung und die Nutzung als Wasserstraßen – wie geht es weiter?

Mehr Infos

34. Deutscher Naturschutztag in Kiel

Entdecke die Unterwasserwelt der Ostsee

Poetry Event "Konsum & Glück"

Leckeres Kiel – Obstbäume in der Stadt

Unsere Ostsee: Lebensraum oder Todeszone?

Begleitprogramm für Wissensdurstige

Der BUND-Landesverband Schleswig-Holstein bietet ergänzend zum spannenden Tagungsprogramm des 34. Deutschen Naturschutztages für angemeldete Konferenzteilnehmer*innen, auch für alle anderen interessierten Menschen die Möglichkeit, an unterhaltsamen und lehrreichen Veranstaltungen zum Thema Natur- und Umweltschutz teilzunehmen.

Alle Veranstaltungen



Schnorchelsafari – Entdecke die Unterwasserwelt der Ostsee

Die Ostsee bietet einmalige Unterwasser-Erlebnisse  (Dietmar Reimer)

Datum: Samstag, 22. September 2018
Uhrzeit: 9:00 bis 12:00 Uhr
Ort: Seebadeanstalt Holtenau, Holtenauer Reede 30, 24159 Kiel
Eintritt: 19,- Euro
Voraussetzung: Schwimmabzeichen Bronze (Freischwimmer) und mindestens 12 Jahre
Mitzubringen: Badesachen und Handtuch
Teilnehmer: min. 4 bis max. 8 Personen
Anmeldung: per E-Mail an svenja.beilfuss(at)bund-sh.de 

Nicht nur in den glasklaren, türkisen Gewässern der Tropen lassen sich spannende Naturbeobachtungen und -begegnungen machen! Auch unsere heimische Ostsee hat viele Naturschönheiten unter der Wasseroberfläche zu bieten, die es zu entdecken lohnt! Ausgestattet mit dem richtigen Neoprenanzug, mit Maske, Schnorchel und Flossen ist das Schnorcheln eine wunderbare Art, die Besonderheiten der Unterwasserwelt der Ostsee aus nächster Nähe zu sehen! Auch vor der Seebadeanstalt in Holtenau lassen sich im Seegras wiegende Seenadeln, silbrig-glänzende Stichling-Schwärme und Miesmuscheln beobachten, die mit Seepocken besetzt sind! Probieren Sie es aus!

Diese Veranstaltung wird im Rahmen des deutsch-dänischen Interreg-Projekts „UNDINE II“ (UNderwater DIscovery Nature Experience) angeboten.


Poetry Event „Konsum & Glück“

Datum: Samstag, 22. September 2018
Uhrzeit: 20:00 Uhr
Ort: Fahrradkinokombinat, ALTE MU - Impulswerk e.V., Lorentzendamm 6-8, 24103 Kiel
Eintritt: frei

Auf kreative und teils philosophische Weise setzen sich die Künstler*innen in eigenen Texten und Liedern mit den Zusammenhängen und Widersprüchen von Konsum & Glück auseinander. Was hat Glück mit dem eigenen Konsum zu tun? Was und wie viel braucht man zum Leben und zum Glücklichsein? Ist weniger vielleicht mehr? Und was bedeutet Glück für mich persönlich?

Diese Veranstaltung ist Teil des BUNDjugend-Projektes „GLÜCKlichSEIN – Ist weniger mehr?!“ und wird durch BINGO! – Die Umweltlotterie gefördert. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. 

Veranstalter: BUNDjugend Schleswig-Holstein


Konsumkritischer Stadtrundgang – die etwas andere Stadtführung durch Kiel

Datum: Montag, 24. September 2018
Uhrzeit: 16:00 bis 18:00 Uhr
Treffpunkt: Eingang Alte Mu Impuls-Werk e.V. – Lorentzendamm 6-8, 24103 Kiel 
Eintritt: frei

Bei diesem Stadtrundgang liegt der Fokus auf den etwas anderen Sehenswürdigkeiten Kiels. Wir besuchen beispielhafte Orte für Konsum, Globalisierung oder sozialen Wandel und Nachhaltigkeit in Kiel und beschäftigen uns auf diese Weise mit den Folgen unseres eigenen Konsums. Es werden weltweite Zusammenhänge mit dem eigenen Lebensstil aufgezeigt und Anregungen gegeben, wie jede*r Einzelne durch bewussten und nachhaltigeren Konsum positiven Einfluss nehmen kann.

Diese Veranstaltung ist Teil des BUNDjugend-Projektes „GLÜCKlichSEIN – Ist weniger mehr?!“ und wird durch BINGO! – Die Umweltlotterie gefördert. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.   

Veranstalter: BUNDjugend Schleswig-Holstein


Vortrag & Ausstellung „Eingetaucht – Vielfalt in unseren Meeren“

Der gemeine Seestern  (Dietmar Reimer)

Datum: Montag, 24. September 2018
Uhrzeit: 17:00 Uhr
Ort: Stadtbücherei Kiel, Andreas-Gayk-Straße 31, 24103 Kiel 
Eintritt: frei

Ein Vortrag, der die Besucher*innen anlässlich der gleichnamigen Ausstellung mitnimmt in die geheimnisvollen Lebensräume der Ostsee und zu ihren Bewohnern: Wie sieht die Welt unter der Oberfläche aus und welche spannenden Geschichten gibt es über die Bewohner zu erzählen? Der Vortrag zeigt, dass auch das Meer vor unserer Haustür es wert ist, geschützt zu werden.

Die Ausstellung läuft von Donnerstag, 20. September bis Dienstag, 16. Oktober. 


Exkursion „Leckeres Kiel – Obstbäume in der Stadt“

 ( pixabay )

Datum: Dienstag, 25. September 2018
Uhrzeit: 16:00 bis 18:00 Uhr
Treffpunkt: Haupteingang Südfriedhof, Saarbrückenstr. 1, 24114 Kiel 
Eintritt: frei

Kostenlose Führung durch den Stadtteil Südfriedhof, bei dem Obstgehölze im Mittelpunkt stehen. Während des etwa zweistündigen Spaziergangs wird anhand ausgewählter Obstarten der Wert von Obstbäumen für die Ökologie, den Klimaschutz und den Menschen erklärt. Gleichzeitig macht die Exkursion des „Netzwerk Streuobstwiesen Schleswig-Holstein“ auf leckeres und gesundes Obst direkt vor der eigenen Haustür aufmerksam.

Diese Veranstaltung ist Teil des BUND-Projektes „Mehr als nur Obst – Netzwerk Streuobstwiesen Schleswig-Holstein“ und wird durch BINGO! – Die Umweltlotterie gefördert. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. 


Podiumsdiskussion „Unsere Ostsee: Lebensraum oder Todeszone? Auf der Suche nach dem richtigen Kurs“

Haben wir die Meere bald leer gefischt?  (Free-Photos / Pixabay )

Datum: Dienstag, 25. September 2018
Uhrzeit: 19:00 Uhr
Ort: Hebbelhörsaal, Universität Kiel, Olshausenstr. 40, 24118 Kiel 
Eintritt: frei

Die Podiumsgäste aus Wissenschaft, Politik, Verbänden und Behörden diskutieren den Zustand der Fischpopulationen in der Ostsee: Welche Folgen haben Überfischung und etwa Überdüngung für die Zukunft? Welche Gegenmaßnahmen sind notwendig?

Ins Thema eingeführt wird mit einem Impulsvortrag von Dr. Rainer Froese, Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel. 

Gäste sind unter anderem:

Eine Anmeldung ist nicht notwendig. 


Science Show – Wissenschaft. Natur. Vielfalt.

Die Begeisterung für Forschung ist ansteckend.  (CAU Kiel)

Datum: Donnerstag, 27. September 2018
Uhrzeit: 20:15 Uhr, Einlass ab 19:45 Uhr
Ort: Hörssaalgebäude CAP3 der Christian-Albrechts-Universität, Christian-Albrechts-Platz 3, 24118 Kiel
Eintritt: frei

Engagierte Nachwuchswissenschaftler*innen nehmen uns mit auf eine Reise in die Forschungswelt rund um Umwelt, Klima, Natur und Meere. Sie präsentieren in kurzweiligen, unterhaltsamen Vorträgen die spannendsten Entwicklungen aus Forschung sowie Praxis: Was machen sie? Wie forschen sie? Und vor allem: Warum brennen sie für ihre Wissenschaft? 

Sie stecken uns an mit ihrer Begeisterung für die Wissenschaft von morgen und zeigen wie die Wissenschaft zu einer nachhaltigeren Welt beitragen kann.   

Eine offene Veranstaltung für Konferenzteilnehmer*innen und wissensdurstige Bürger*innen, organisiert in Zusammenarbeit mit dem Graduiertenzentrum und dem Zentrum für Schlüsselqualifikationen der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.

Eine Anmeldung ist nicht notwendig.


Der Naturschutz zu Gast in Kiel

Von Mittwoch bis Samstag wird den Konferenzteilnehmern ein umfangreiches Programm mit Vorträgen und weiteren Fachveranstaltungen geboten. Organisiert wird der 34. Naturschutztag unter dem Motto "Klarer Kurs - Naturschutz" vom Bundesverband Beruflicher Naturschutz, dem Deutschen Naturschutzring, dem Bundesamt für Naturschutz und dem Schleswig-Holsteinischen Umweltministerium.

Alle Informationen zur Konferenz selbst sind auf der Internetseite der Organisatoren zu finden:

34. Deutscher Naturschutztag

BUND-Bestellkorb