BUND-Landesverband Schleswig-Holstein e.V.

In Kontakt sein - miteinander und im Verband

BUND-Akademie | BUND-Akademie

BUND-Aktive und ihre Arbeitsgruppen sind genauso von den aktuellen Beschränkungen betroffen wie Angestellte im Homeoffice. Die Frage, wie Umwelt- und Naturschutz quasi aus dem Homeoffice heraus gelingen kann, beschäftigt uns alle. Zeiten wie diese erfordern neue Kommunikationswege und neue Möglichkeiten, uns als Gruppen für den Umwelt- und Naturschutz stark zu machen.

In dem zweiteiligen Seminar "In Kontakt sein - miteinander und im Verband" beschäftigen wir uns damit,  

- wie wir unter den aktuellen Bedingungen die Verbundenheit in der Gruppe stärken können.
- wie wir unsere (Online-)Kommunikation lebendiger gestalten können.
- wie wir unsere digitale Kommunikation strukturieren können, um Missverständnisse zu vermeiden und gut zu kooperieren.
- wie wir unsere Selbstwahrnehmung trainieren und daraus Selbsterkenntnisse gewinnen können.

In Modul 1 am Donnerstag, 25.02.2021, liegt der Fokus dabei verstärkt auf der zwischenmenschlichen digitalen Interaktion und dem Gruppengeschehen.

In Modul 2 am Donnerstag, 04.03.2021, vertiefen wir den Zugang zu uns selbst und erlernen Methoden, wie wir sowohl alleine als auch  gemeinsam gut mit emotionalen Herausforderungen umgehen und unsere Resilienz stärken.

Beide Module möchten eine konstruktive Haltung in dieser isolierten Zeit fördern und grundlegende emotionale Kompetenzen für das Miteinander und Mit-sich-sein im digitalen Zeitalter vermitteln.

 

Trainerin:

Sarah Bandhari
Sarah Sarita Bhandari studierte Umweltnaturwissenschaften, Philosophie und machte ihren Master in “Global Change Management” an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung. Sie hat eine große Affinität zu östlichen Weisheitstraditionen und verbrachte drei Monate im ältesten Meditations- und Yoga-Institut Indiens. Sie forschte am  Institute for Advanced Sustainability Studies in Potsdam über den Zusammenhang zwischen individueller Bewusstseinsentwicklung und gesellschaftlicher Nachhaltigkeit und arbeitete am Umweltbundesamt zu den Themen Suffizienz, Postwachstumsgesellschaft und der Transformation in Organisationen.

Inzwischen ist sie freiberuflich Coach und Trainerin im Bereich emotionaler Intelligenz und Transformationsbereitschaft.

 

Mehr Informationen

Anmeldung und Fragen per Mail an: mattea.eschenmann@bund-sh.de

 

Zur Übersicht

Termindetails

Startdatum:

25. Februar 2021

Enddatum:

25. Februar 2021

Uhrzeit:

18:30 - 21:00 Uhr

Ort:

Online

Bundesland:

Schleswig-Holstein

BUND-Bestellkorb