BUND-Landesverband Schleswig-Holstein e.V.

Kohlenstoffspeicher trifft Biodiversität – Das Dosenmoor im Fokus

Exkursion | Lebensräume, Klimawandel, Flüsse & Gewässer

Libelle  (winterseitler / pixabay.de)

Diese Veranstaltung möchte das Interesse für ein lokales, aber dennoch globales Phänomen wecken – das Hochmoor. 

Geplant ist eine Führung durch das Dosenmoor unter der Leitung von Herrn Walter Goos (Dosenmoor e. V.), welcher das Moor als Ökosystem und die Rolle eines Moores für das Klima erörtert sowie über die Renaturierung und die Biodiversität und vieles mehr aufklärt. 

Dabei können die Teilnehmenden selbst aktiv werden und beispielsweise organisches Material sammeln, um es später unter den bereitgestellten Mikroskopen zu untersuchen, oder mit Hilfe von Messgeräten z. B. den pH-Wert sowie die Temperatur eines Moores messen.

Mehr Informationen

Anmeldung:
Ihre Anmeldung richten Sie bitte schriftlich unter Angabe der Veranstaltung Nr. 2020-24 an das
Bildungszentrum für Natur, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein 

Hamburger Chaussee 25 | 24220 Flintbek 

Fax: 04347 704-790 

E-Mail: anmeldung(at)bnur.landsh.de 

Online: www.schleswig-holstein.de/bnur

Anmeldeschluss: Bitte melden Sie sich möglichst bis Freitag, 7. August 2020 an. 

Weitere Informationen finden Sie im Flyer.

Zur Übersicht

Termindetails

Startdatum:

15. August 2020

Enddatum:

15. August 2020

Uhrzeit:

10:00 Uhr

Ort:

Neumünster, Dosenmoor

Bundesland:

Schleswig-Holstein

Veranstalter:

Bildungszentrum für Natur, Umwelt und ländliche Räume in Zusammenarbeit mit dem BUND Schleswig-Holstein e. V. und dem Info-Zentrum Dosenmoor e. V.

BUND-Bestellkorb