BUND-Landesverband Schleswig-Holstein e.V.

Workshop: SDG 14: Leben unter Wasser

Phytoplankton produziert den größten Teil des Sauerstoffs auf der Erde, und der Ozean ist Teil des Wasserkreislaufs, der das Leben an Land ermöglicht. Die Menschen brauchen das Meer zum Leben! Dieser Workshop untersucht die Beziehungen zwischen menschlicher Aktivität und Ozeanen.

  • Termin: Dienstag den 23.April.2024, 18:00 bis 19:30 Uhr
  • Zielgruppe: Erwachsene
  • Ort: VHS Neustadt in Holstein
  • Anmeldung: Website der VHS Neustadt in Holstein > Politik - Gesellschaft - Umwelt> Umweltbildung

Kooperation VHS Neustadt i.H. - Nachhaltigkeitsmanagement Stadt Neustadt i.H. - BUND-Umwelthaus Neustadt
 

Workshop: Die durstige Avocado: ökologische und soziale Konflikte des Avocadoanbaus in Chile

Ist die Avocado ein Superfood? Ja - aber sie ist auch ein "Superbeispiel" für den Zusammenhang von ökologischen und sozialen Konflikten. In diesem Workshop werden die politischen Rahmenbedingungen der Produktion vorgestellt, insbesondere mit Blick auf die für das Wachstum benötigte Wassermenge.

  • Termin: Dienstag den 07.Mai.2024, von 18:00 bis 19:30 Uhr
  • Zielgruppe: Erwachsene
  • Ort: VHS Neustadt in Holstein
  • Anmeldung: Website der VHS Neustadt in Holstein > Politik - Gesellschaft - Umwelt> Umweltbildung

Kooperation VHS Neustadt i.H. - Nachhaltigkeitsmanagement Stadt Neustadt i.H. - BUND-Umwelthaus Neustadt

Workshop: Klimakrise und Ernährung

In diesem Workshop werden wir auf praktische und partizipative Weise lernen, was die Klimakrise ist, welche Folgen sie hat und wen sie hauptsächlich betrifft. Dabei werden wir sie mit der menschlichen Ernährung in Verbindung bringen und überlegen, welche Zusammenhänge es gibt.

  • Termin: Dienstag den 14.Mai.2024, von 18:00 bis 19:30 Uhr
  • Zielgruppe: Erwachsene
  • Ort: VHS Neustadt in Holstein
  • Anmeldung: Website der VHS Neustadt in Holstein > Politik - Gesellschaft - Umwelt> Umweltbildung

Kooperation VHS Neustadt i.H. - Nachhaltigkeitsmanagement Stadt Neustadt i.H. - BUND-Umwelthaus Neustadt

Workshop: Lass uns gemeinsam den Ozean entdecken!

Meeresbewohner sind fantastische Lebewesen, es gibt sie in allen Größen und Farben. Und es gibt viele interessante Fakten über den Ozean, zum Beispiel, Phytoplankton (mikroskopische Algen) produziert den größten Teil des Sauerstoffs auf der Erde. Oder Kuriositäten wie, Warum ist Meerwasser salzig? Welche Tiere leben im Meer? Und Leben Meerestiere in der Dunkelheit und Kälte des Meeresbodens? Auf dieser Exkursion werden wir auf praktische und partizipative Weise mehr über das faszinierende Ökosystem Ozean erfahren.

Diese Veranstaltung findet im Rahmen des Aktionsmonats Naturerlebnis statt.

  • Termin: Samstag den 25.Mai.2024, von 10:00 bis 12:00 Uhr
  • Zielgruppe: Familienveranstaltung
  • Teilnahmegebühr: 6€ pro Teilnehmenden
  • Treffpunkt: an der Promenade vor dem BUND-Umwelthaus in Neustadt i.H. Am Strande 9, 23730 Neustadt in Holstein.
  • Anmeldung und weitere Fragen unter: paedagogik-umwelthaus(at)bund-sh.de  oder per Telefon an: 04561 50565.

Achtsamkeit in der Natur: Eintauchen in das Waldbad

Reisen Sie mit Iris Bein mit allen Sinnen in die Stille des Waldes, entschleunigen Sie, tanken Sie Kraft, finden Sie Entspannung, nehmen Sie die großen und kleinen Dinge mit neuen Augen wahr. Finden oder erweitern Sie dabei Ihren ganz persönlichen und vielleicht tieferen Zugang zur Natur. Immer mehr Menschen entdecken den Aufenthalt in der Natur für sich als Kraftquelle. Selbstfürsorge, Auszeiten nehmen, Abschalten, Entschleunigen aber auch sich Beschenken lassen von der Schönheit der Natur. Es gibt viele Möglichkeiten, im Wald Entspannung zu finden, Kraft zu tanken und sich gleichzeitig sehr lebendig zu fühlen.

Wir laden Sie ein, eine Reise in die Sinnlichkeit des Waldes zu unternehmen. Lassen Sie die heilsamen Effekte des achtsamen Aufenthalts im Wald wirken. Studien zufolge hat das "Waldbaden" viele gesundheitliche Vorteile, von der Stärkung des Immunsystems, über den Abbau von Stresshormonen bis hin zu einem verbesserten Bludruck.

Termine: Donnerstag den 13.Juni.2024, von 17:00 bis 20:00 Uhr

  • Zielgruppe: ältere Jugendliche und Erwachsene
  • Zeitumfang: 3 Stunden          
  • Ort: In Klingberg, Gemeinde Scharbeutz, Ecke Gärtnerstraße/Eduard-Seiler-Weg. Bitte nicht auf Privatparkplätzen parken.

  • Teilnahmegebühr: 30 € pro Teilnehmenden
  • Mindestteilnehmerzahl: 8 Teilnehmerinnen
  • Gruppengröße: bis 12 Teilnehmerinnen

  • Mitbringen: sich wettergerecht kleiden, Becher, Sitzunterlage, warme/wetterfeste Kleidung, festes Schuhwerk, ggf. Mücken-/Zeckenspray, kleines Handtuch.
  • Anmeldung und weitere Fragen unter: paedagogik-umwelthaus(at)bund-sh.de  oder per Telefon an: 04561 50565.

* Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter außer bei Gefahr durch Sturm o. Ä. statt. Bitte geben Sie für kurzfristige Absprachen Ihre Telefonnummer an.

 

Die Heilkraft der Kräuter und Bäume: Wald- und Wiesenwanderung und Workshop

Lernen Sie auf einem Kräuterspaziergang über die Wildblumenwiese in Sierksdorf und durch den Schulwald heilsame Pflanzen für die grüne Hausapotheke kennen. Erfahren Sie Interessantes über Wirkweisen, Inhaltsstoffe, altem Kräuterbrauchtum und moderner Pflanzenheilkunde. Stellen Sie aus den gesammelten Pflanzen ein Heilmittel her.

Termin: Dienstag den 09.Juli.2024, von 14:00 bis 17:00 Uhr

  • Zielgruppe: Kinder ab 10, Jugendliche und Erwachsene
  • Treffpunkt: Tourist Information Sierksdorf (Vogelsang 1, 23730 Sierksdorf)

  • Teilnahmegebühr: 30€ pro Teilnehmenden
  • Mindestteilnehmerzahl: 8 Teilnehmerinnen
  • Gruppengröße: bis 15 Teilnehmerinnen

  • Mitbringen: sich wettergerecht kleiden, festes Schuhwerk, Schneidebrett, Schneidemesser, kleines Marmeladenglas (falls nicht möglich, bitte mitteilen).
  • Anmeldung und weitere Fragen unter: paedagogik-umwelthaus(at)bund-sh.de  oder per Telefon an: 04561 50565

Natur-Resilienz-Training zu Sonnenaufgang am Meer

Die Natur als Spiegel und als Ort der Entschleunigung kann uns dabei unterstützen. Viele Aspekte wirken bei der Stärkung unseres seelischen Immunsystems zusammen. Beim Natur-Resilienz-Training stehen die einzelnen Faktoren zur Förderung der Resilienz, die sogenannten Resilienzwurzeln, sowie ihr Zusammenspiel im Mittelpunkt: Beziehungen gestalten, Akzeptanz, Achtsamkeit, Selbstwirksamkeit, Optimismus, Kreatives Lösungsdenken, Ziel- und wertorientiertes Handeln. Durch den Kontakt zur Natur lassen sich diese besonders gut steigern.

Auf diesem Natur-Resilienz-Spaziergang wollen wir die Resilienzwurzel „Optimismus“ stärken. Ganz nach Hesse „Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne“. Eine zuversichtliche Haltung fördert unsere seelische Widerstandsfähigkeit, die es uns wiederum ermöglicht, Veränderungen und Umbrüche besser zu bewältigen und sogar an ihnen zu wachsen.

Achtsam und entschleunigt, mit verschiedenen Naturritualen und Wahrnehmungsübungen genießen wir den Sonnenaufgang und verbinden uns in der Natur mit unseren Stärken.

Anschließend gibt es eine Tasse Tee oder Kaffee zu genießen.

Termine: Sonntag den 28.Juli.2024, von 4:30 bis 7:30 Uhr

  • Zielgruppe: ältere Jugendliche und Erwachsene
  • Zeitumfang: 3 Stunden          
  • Ort: an der Promenade vor dem BUND-Umwelthaus in Neustadt i.H.  Am Strande 9, 23730 Neustadt in Holstein.

  • Teilnahmegebühr: 30 € pro Teilnehmenden
  • Mindestteilnehmerzahl: 8 Teilnehmerinnen
  • Gruppengröße: bis 12 Teilnehmerinnen

  • Mitbringen: sich wettergerecht kleiden, Sitzunterlage, Stift, Zettel.
  • Anmeldung und weitere Fragen unter: paedagogik-umwelthaus(at)bund-sh.de  oder per Telefon an: 04561 50565

* Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter außer bei Gefahr durch Sturm o. Ä. statt. Bitte geben Sie für kurzfristige Absprachen Ihre Telefonnummer an.

 

BUND-Bestellkorb