Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

BUND-Landesverband Schleswig-Holstein e.V.

Wildbienen

Knapp 300 Wildbienenarten kommen in Schleswig-Holstein vor. Die wildlebenden Verwandten der Honigbiene sind neben anderen blütenbesuchenden Insekten unentbehrlich für die Bestäubung von Wild- und Kulturpflanzen. Sie erhalten dadurch die Pflanzenvielfalt und sichern die landwirtschaftlichen Erträge – und damit auch unser aller Ernährung. Doch mehr als die Hälfte der Wildbienenarten gilt als gefährdet.

Der BUND fordert

  • Versiegelungsstopp von wertvollen Flächen!
  • Erweiterung des Blütenangebotes in Siedlungsbereichen und in der Kulturlandschaft!
  • Erhaltung von komplexen, naturnahen Lebensräumen mit Nist- und Nahrungsfunktion!
  • Auslistung von bienengefährlichen Pestiziden aus allen Baumärkten und Gartenzentren!
  • Förderungen von Landschaftselementen wie Knicks oder blühenden Äckersäumen!

Newsletter abonnieren!

Die Hinweise zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen.

Aktiv werden

BUND-Bestellkorb