BUND-Landesverband Schleswig-Holstein e.V.

Schottergärten - voll im Trend?

31. Januar 2020 | Stadtnatur, Wildbienen, Schmetterlinge, Naturschutz, Lebensräume

Inhalt

Vorgärten aus geschlossenen Kies- oder Schotterflächen, garniert mit einzelnen Kleinsträuchern, Blumenschalen oder Steinfiguren,
darunter Kunststoff-Vliese oder Folien – immer häufiger sind Gärten dieser Art in deutschen Städten und Dörfern zu finden.

Schottergärten verdrängen (naturnähere) Gärten. Diese sind ökologische „Nischen“ für Tiere und Pflanzen, die in der intensiv genutzten ländlichen Kulturlandschaft kaum noch Lebensmöglichkeiten finden.

PDF Download (787.02 KB)

2 Seiten

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb