BUND-Landesverband Schleswig-Holstein e.V.

Stellungnahme: Borstel-Hohenraden B-Plan 11, 1. Änd. FNP (2018)

20. Februar 2018 | Stellungnahmen, Stadtnatur

Inhalt

Der B-Plan 11 folgt in seiner Konzeption leider nicht den heutigen Anforderungen an schonenden Umgang mit Boden und Natur. 80 % Versiegelung sind ein Flächenverbrauch, der gravierende Auswirkungen auf die Biodiversität hat. Bodenstrukturen sind zerstört, bedingt durch die erhöhte Lufttemperatur in dem versiegeltem Raum kommt es zudem zu Aufheizungen im Sommer, Artenvielfalt werden auch die Gehölzanpflanzungen am Gebietsrand nicht fördern können. 

PDF Download (438.46 KB)

3 Seiten

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb